Führungen

20 Jahre Ehrenfelder Geschichtspfad Teil 2

Die Erstbegehung war am 21.09. 1999.

Führung 1 :
Samstag, 21. März 2020, Teil 1

Die Führung muss aus gegebenem Anlass (Covit-19) ausfallen und wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

Treffpunkt: um 10.30 Uhr vor der Filiale der Sparkasse Köln/Bonn Ecke Subbelrather Straße/ Ehrenfeldgürtel (Ende am Lenauplatz)

Haus Herrmuth (Station 17) – Ehrenfeldgürtel – Eichendorffstraße – Kirche St.Anna (Station 18) – Ottostraße – „Jüddespidol“ (Station 19) – Nußbaumerstraße – Eisheiligenstraße – Versöhnungskirche (Station 20) – Ennenstraße – Barbarabrunnen (Station 21) – Hellewaterstraße – Kirche St. Barbara (Station 22 ) – Gravensteinerstraße – Takuplatz (Station 23 ) – Lansstraße – Lenauplatz / Max- und Moritz – Brunnen (Station 24)

Führung 2 :
Samstag, 11. Juli 2020, Teil 2

Die Führung muss aus gegebenem Anlass (Covit-19) ausfallen und wird zu einem späteren Termin nachgeholt

Treffpunkt um 10.30 Uhr vor der Kirche St. Peter Subbelrather Straße/ Simarplatz (Ende Heliosgelände)

Kirche St. Peter (Station 25 ) – Häuser in der Lessingstraße (Station 26) – U-Bahn-Haltestelle Leyendeckerstraße (Station 27) – Blau-Gold-Turm im Leo-Amann-Park (Station 28) – Bezirksrathaus /Läsche-Nas-Brunnen (Station 29) – Gedenkstätte für die Opfer des Sonderkommandos Kütter – Schönsteinstraße (Station 30) – Helioshaus Venloer Straße 389 (Station 31 ) – Heliosturm und Rheinlandhalle ( Station 32 ) –

! Anmeldung ist nicht erforderlich !

Die Führungen werden als Veranstaltungen der Bürgervereinigung Köln- Ehrenfeld stattfinden.


Führungen für Gruppen und Vereine

Weitere Führungen nach Absprache unter:

Johannes Maubach, Fröbelstraße 211, 50767 Köln

Tel. 0221 – 590 38 85 oder

E-Mail: johannes.maubach@ehrenfelder-geschichtspfad.de